Pflegezentrum St. Elisabeth Marienhospital Seniorenpflegezentrum
https://www.waldkrankenhaus.de/kliniken/notaufnahme.html

Notaufnahme

Rund um die Uhr für Sie da!

 

Zentrale Notaufnahme

Unsere zentrale Notaufnahme ist 24 Stunden besetzt und unter folgender Rufnummer für Sie – als Patient, einweisender Arzt, Rettungsdienst oder Notarzt – jederzeit erreichbar:

09131 822-4050

Unsere zentrale Notaufnahme ist Anlaufstelle für alle Notfallpatienten, deren Erkrankung oder Verletzung rasch untersucht und behandelt werden muss. Üblicherweise erfolgt die Einweisung durch den Haus- oder Facharzt oder den Notarzt. Bei schweren oder lebensbedrohlichen Erkrankungen können Sie die Notaufnahme natürlich auch jederzeit ohne Einweisung aufsuchen.

 

 

Chest Pain Unit

Die Chest Pain Unit (hoch spezialisiertes Brustschmerzzentrum) des Waldkrankenhauses St. Marien ist für Patienten mit akutem Brustschmerz an 365 Tagen rund um die Uhr in unserer Notaufnahme integriert und jederzeit erreichbar:

09131 822-4050

Akuter Brustschmerz kann Ausdruck verschiedener möglicherweise auch lebensbedrohlicher Erkrankungen sein, daher ist eine umgehende Behandlung erforderlich.

Unsere Chest Pain Unit hat das Prüfsiegel „Chest Pain Unit – DGK zertifiziert“ der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie (DGK) und erfüllt sämtliche Qualitätskriterien.

Dazu gehören unter anderem eine 24 Stunden-Präsenz von kardiologisch spezialisiertem ärztlichen und pflegerischen Personal, die direkte räumliche Nähe zur Intensivstation sowie zum Herzkatheterlabor mit einer ständigen Verfügbarkeit (365 Tage/24 Stunden), mindestens vier Überwachungsplätze, eine 24-Stunden-Anbindung an ein Notfalllabor sowie die Möglichkeit zur Echokardiografie, Computertomografie (CT) und Magnetresonanztomographie (MRT).

 

Anmeldung Intensivstation

Intensivpflichtige Patienten und vitale Notfälle können direkt über die Intensivstation unter folgender Nummer angemeldet werden:

09131 822-4000

 

Behandlung und Diagnostik

Die Notaufnahme unter der Leitung der Medizinischen Klinik I ist die zentrale Anlaufstelle im Waldkrankenhaus St. Marien für alle Notfälle.

Für eine fachspezifische Versorgung stehen zu jeder Zeit Spezialisten aus den Fachrichtungen Chirurgie, Gastroenterologie, Geriatrie, Kardiologie, Orthopädie und der Urologie zusammen mit einem Pflegteam für Sie bereit.

Ebenso stehen modernste Überwachungs- und Diagnosemöglichkeiten in den Behandlungsräumen zur Verfügung.

Ist eine stationäre Behandlung notwendig, werden Sie auf die für Sie vorgesehene Station – Normal-, Überwachungs- oder Intensivstation – verlegt.

Falls eine weitere Behandlung im Krankenhaus nicht erforderlich ist, werden Sie nach erfolgter Ersttherapie mit einer Therapieempfehlung nach Hause entlassen. Die weitere Behandlung übernimmt dann Ihr Haus- oder Facharzt.

 

Leistungsspektrum

Innere Medizin:
Herz-Kreislauferkrankungen, Erkrankungen des Gefäßsystems und der inneren Organe, Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes, der Leber und Galle oder der Bauchspeicheldrüse, Blut- und Tumorerkrankungen sowie Diabetes mellitus und andere Stoffwechselerkrankungen

Chirurgie:
Akute operationsbedürftige Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes, des Enddarmes und der Bauchorgane

Orthopädie:
Orthopädische Traumatologie

Urologie:
Erkrankungen der männlichen und weiblichen Harn- und Geschlechtsorgane

Geriatrie:
Allgemeininternistische Behandlung geriatrischer Patienten

 

Wartezeiten

Aufgrund der verschiedensten Krankheitsbilder in einer interdisziplinären Notaufnahme hat das Behandlungsteam es mit einer Vielzahl von Untersuchungsabläufen zu tun. Hierdurch entstehen unterschiedlich lange Wartezeiten. Wir bitten Sie daher um Verständnis, wenn Sie nicht immer in der Reihenfolge Ihrer Ankunft behandelt werden.

 

Seelsorge

In Krisensituationen stehen Ihnen unsere Klinikseelsorger zur Verfügung. Sprechen Sie eine Pflegekraft der Notaufnahme an, diese wird sich um alles Weitere kümmern.

Ansprechpartner

Ärztliche Leitung:
Chefarzt Dr. med. H. Beyer
Internist, Kardiologe, Angiologe, Hypertensiologe DHL

Organisatorische Leitung Notaufnahme:
Oberarzt Dr. med. J. Vestner
Internist, Kardiologe, Notfallmedizin

Organisatorische Leitung Chest Pain Unit:
Oberarzt Dr. med. B. Exner
Internist, Kardiologe

Pflegerische Leitung:
C. Sailer

 

Kontakt

Notaufnahme
Waldkrankenhaus St. Marien gGmbH
Rathsberger Straße 57
91054 Erlangen
Tel.: 09131 822-4050
Fax: 09131 822-4192
www.waldkrankenhaus.de

Folder NOTAUFNAHME

Alle Informationen finden Sie auch in unserem Folder
"Im NOTFALL gut versorgt" (.pdf, 606 kb)