Kompetenzzentrum für Hernienchirurgie

Die Behandlung sämtlicher „Brüche“, welche im Bereich der Bauchwand und des Rumpfes auftreten (Leisten-, Schenkel-, Nabel-, Narbenhernien) bildet einen Schwerpunkt unserer Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie. Pro Jahr führen wir über 400 Hernienoperationen sowohl ambulant als auch stationär durch. Die Operationen erfolgen dabei entweder konventionell als „offene“ Eingriffe oder in minimal-invasiver, sog. Laparoskopischer OP-Technik. Die Wahl des Verfahrens ist dabei jeweils von verschiedenen Aspekten wie der Art des Bruches und Ihren Voroperationen und Begleiterkrankungen abhängig („tailored approach“). Selbstverständlich berücksichtigen wir dabei auch Ihre eigenen Wünsche in angemessener Weise.

Die hohe Qualität unserer Hernienchirurgie wurde uns mehrfach von extern bestätigt. So ist unsere Klinik seit 2015 von der Deutschen Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie (DGAV) als Kompetenzzentrum für Hernienchirurgie zertifiziert, deren hohe Anforderungen wir seither durchgängig erfüllen konnten. Die Zertifizierung belegt neben der hohen chirurgischen Expertise der Operateure des Hernienzentrums auch das Vorliegen der notwendigen Voraussetzungen für eine Untersuchung und Operation nach neuesten medizinischen Standards. Weiterhin wurden uns von der DGAV das Vorliegen der nötigen Struktur- und Prozessqualität und eine niedrige Komplikationsrate nach der Operation bestätigt.

Ein weiteres Zeichen für die Qualität der Hernienchirurgie an unserer Klinik ist das Siegel „Qualitätsgesicherte Hernienchirurgie“ der Deutschen Herniengesellschaft (DHG). Um dieses zu erhalten, erfassen wir alle bei uns durchgeführten Hernienoperationen zentral im von der DHG deutschlandweit geführten Herniamed-Register und werten diese der Komplikationsraten aus. Hierzu werden Sie vor Ihrer Operation gebeten, Ihr Einverständnis zur anonymen Weitergabe Ihrer Daten an das Register zu geben. Details dazu können Sie der Patienteninformation und Einwilligungserklärung entnehmen. Gerne können Sie diese bereits zu Hause ausdrucken, in Ruhe durchlesen und zum Erstgespräch bei uns mitbringen. Offene Fragen beantworten wir dann gerne. Im Rahmen der Qualitätssicherung bleiben wir daher auch nach Ihrer Operation mit Ihnen in Kontakt. Ein Jahr nach Ihrer Operation erkundigen wir uns nach Ihrem Gesundheitszustand und laden Sie ggf. zu einer Kontrolluntersuchung ein. Nach fünf und Jahre erhalten Sie von uns einen Fragebogen, in welchem wir Sie hinsichtlich eventuell später aufgetretener Komplikationen und Beschwerden befragen. Auch diese Daten werden im Herniamed-Register erfasst. Durch Ihre Zustimmung zur Erfassung Ihrer Daten können Sie mithelfen, die Versorgung von Patienten mit Hernien für die Zukunft zu verbessern.

Zertifizierung

Zertifiziert als Kompetenzzentrum für Hernienchirurgie

Seit September 2015 ist die Allgemein- und Viszeralchirurgie des Malteser Waldkrankenhauses St. Marien außerdem von der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie (DGAV) und der Chirurgischen Arbeitsgemeinschaft Hernien (CAH) in Zusammenarbeit mit der Deutschen Herniengesellschaft als Kompetenzzentrum für Hernienchirurgie zertifiziert.

Qualitätssiegel

Qualitätssiegel der Deutschen Herniengesellschaft

Die bei uns durchgeführten Hernienoperationen werden zentral im „Herniamed“-Register erfasst und ausgewertet. Bereits im November 2013 haben wir durch die Erfüllung der entsprechenden Voraussetzungen (OP-Zahlen, Expertise der Operateure, Qualitätssicherung) das Qualitätssiegel der Deutschen Herniengesellschaft erhalten.

Kontakt und Sprechstunden

Termin vereinbaren
koegler-sekretariat-allgemeinchirurgie-vizeralchirurgie-waldkrankenhaus-erlangen

Frau Kögler
Sekretariat und Koordination

Tel: +49 (0)9131 822-3311
Fax: +49 (0)9131 822-4097

Nachricht senden
Termin online buchen

Frau Pandur
Sekretariat und Koordination

Tel: +49 (0)9131 822-3311
Fax: +49 (0)9131 822-4097

Nachricht senden
Termin online buchen

Sprechstunden

Sprechstunden

Dienstag: 09.30 – 15.00 Uhr

Die Terminvergabe erfolgt nach telefonischer Vereinbarung. Termine außerhalb der o.g. Sprechzeiten sind nach Absprache selbstverständlich möglich.

Was müssen Sie zu Ihrem Termin mitbringen?

Was müssen Sie zu Ihrem Termin mitbringen?

  • Bitte bringen Sie zum Termin Ihre radiologischen Aufnahmen (Röntgen, MRT, CT) mit.
  • Sofern Vorbefunde und -berichte vorliegen, bringen Sie diese bitte ebenfalls mit.
  • Wir werden Sie zudem über etwaige Voroperationen und Ihre Medikamenteneinnahme befragen. Bitte halten Sie diese Informationen dann bereit.
  • Seien Sie bitte mindestens 30 Minuten vor dem vereinbarten Termin bei uns, damit ausreichend Zeit für die Vorbereitungen und ggf. das Ausfüllen unserer Fragebögen bleibt.
  • Sind Sie gesetzlich versichert, dann bringen Sie bitte einen Krankenhauseinweisungsschein („Verordnung von Krankenhausbehandlung“) und Ihre Versichertenkarte zum Termin mit. Bitte beachten Sie, dass eine einfache Überweisung nicht genügt!

Unser ärztliches Team

Chefärztin

  • Fachärztin für Allgemeine Chirurgie und Viszeralchirurgie, Spezielle Viszeralchirurgie, Surgical Oncology (EBSQ), Notfallmedizin, Höhen- und Expeditionsmedizin, Reisemedizin (CRM), Ernährungsmedizin (BLAEK)
  • Schwerpunkte: Onkologische Chirurgie, im Besonderen bei Tumoren von Dickdarm und Mastdarm, Erkrankungen des Bauchfells und bösartigen Tumoren des Weichgewebes im Bauchraum (Sarkome)
  • Hier finden Sie den ausführlichen Lebenslauf
baerle-allgemein-viszeralchirurgie-chirurgie-waldkrankenhaus-erlangen

Dr. med. Markus Bährle

Leitender Oberarzt

Facharzt für Chirurgie und Viszeralchirurgie, Spezielle Viszeralchirurgie

hahn-allgemein-viszeralchirurgie-chirurgie-waldkrankenhaus-erlangen

Thomas Hahn

Geschäftsführender Oberarzt

Facharzt für Chirurgie

willner-allgemein-viszeralchirurgie-chirurgie-waldkrankenhaus-erlangen

Dr. med. Marcel Willner

Organisierender Oberarzt

Facharzt für Chirurgie und Viszeralchirurgie

fessehaye-seium-allgemein-viszeralchirurgie-chirurgie-waldkrankenhaus-erlangen

Dr. med. Yosief Fessehaye-Seium

Funktionsoberarzt

Facharzt für Allgemeinchirurgie

weiteres-team-waldkrankenhaus-erlangen

Weiteres Team