Malteser Waldkrankenhaus St. Marien Erlangen

Malteser Marienhospital Erlangen gGmbH · Spardorfer Str. 32· 91054 Erlangen / Germany
Telefon 09131 802-0 · Telefax 09131 802-200· verwaltung@marienhospital-erlangen.de

Malteser
https://www.waldkrankenhaus.de/aktuelles/terminuebersicht/presse.html?year=2014

Pressemitteilungen 2014

Betriebliches Gesundheitsmanagement des Waldkrankenhauses St. Marien ausgezeichnet

Verein "Gesundheit und Medizin in Erlangen e.V." verleiht Label an 18 Erlanger Unternehmen.

weiter lesen ...
v.l.n.r. Edgar Treuheit, MAV-Vorsitzender; Theresa Endres; Ingrid Dresel-Fischer, Schulleitung; Udo Kunzmann, Geschäftsführer

Auszeichnung für die beste Absolventin

Theresa Endres erhält Staatspreis der Regierung von Mittelfranken für ihren hervorragenden Abschluss an der Berufsfachschule für Krankenpflege am Waldkrankenhaus St. Marien

Im Rahmen der jährlichen Mitarbeiterversammlung der Waldkrankenhaus St. Marien gGmbH bekam Frau Theresa Endres den Staatspreis der Regierung von Mittelfranken für ihren hervorragenden Abschluss an der Berufsfachschule für Krankenpflege am Waldkrankenhaus St. Marien überreicht.

weiter lesen ...
Udo Kunzmann, Geschäftsführer Waldkrankenhaus St. Marien gGmbH (li.) und Patrick Siegler, Geschäftsführer 1601, stellen die neue Homepage vor.

Online-Grüße ans Patientenbett!

Erlanger Waldkrankenhaus St. Marien mit neuem Service und neuer Homepage online

Der neue Internetauftritt des Waldkrankenhauses St. Marien ist online: www.waldkrankenhaus.de. Er überzeugt mit modernem Layout, klaren Strukturen, einer einfachen Bedienung und schönem Service. Alle Nutzer, Patienten, Angehörige, einweisende Ärzte und (neue) Mitarbeiter des Krankenhauses, finden sich nun leichter zurecht.

weiter lesen ...

Waldkrankenhaus St. Marien bildet Notfallsanitäter aus

Praktischer Teil der Ausbildung wird zum Teil durch das Krankenhaus übernommen

Beginn der Ausbildung zum Notfallsanitäter beim Bayerischen Roten Kreuz Erlangen-Höchstadt

weiter lesen ...

Mit Qualität in die Offensive

In sechs Regionalgesprächen nehmen die KKB-Kliniken die Qualität in den Fokus

WEIßENBURG.

„Wir brauchen eine andere Qualitätsdiskussion.“
Um dieser eindringlichen Forderung an die politischen Entscheidungsträger Nachdruck zu verleihen, hat die Klinik-Kompetenz-Bayern eG (KKB) die „Offensive Q“ entwickelt. In insgesamt sechs Regionalgesprächen sucht die KKB nun den Austausch mit den politischen Entscheidern, um ihr umfassendes Qualitätsverständnis in den politischen Prozess einzubringen. Den Auftakt machte das KKB-Regionalgespräch in Weißenburg, am Sitz der KKB-Geschäftsstelle.

weiter lesen ...

Berufsfachschule für Krankenpflegehilfe etabliert neues Ausbildungsangebot

Bereits 2013 startete die staatlich genehmigte Berufsfachschule erstmals die einjährige Ausbildung zum staatlich geprüften Pflegefachhelfer (Krankenpflege). In der Ausbildung durchlaufen die Schüler insgesamt drei Stationen des Krankenhauses in unterschiedlichen Fachgebieten. Das theoretische Fachwissen wird in der angrenzenden Berufsfachschule für Krankenpflegehilfe erarbeitet und durch praktische Lerneinheiten vertieft, um so Pflegewissen noch anschaulicher und praxisnäher zu gestalten.

weiter lesen ...

Erfolgreiches Examen

Erster Kurs der Berufsfachschule für Krankenpflegehilfe am Waldkrankenhaus St. Marien in Erlangen mit erfolgreichem Abschluss

Die Berufsfachschule für Krankenpflegehilfe des Waldkrankenhauses St. Marien gGmbH verabschiedete Ende Juli erstmals 17 staatlich geprüfte Pflegefachhelfer (Krankenpflege) ins Pflege-Berufsleben.

weiter lesen ...

Zweiter Parlamentarischer Abend der Klinik-Kompetenz-Bayern

Start der Offensive „Q“

BAYERN (MÜNCHEN / WEIßENBURG.
Fast 50 Prozent der bayerischen Krankenhäuser schreiben „rote Zahlen“, zugleich ist der Investitionsbedarf der Kliniken erheblich. Um ihre Probleme und Anliegen der Politik zu vermitteln, organisierte die Klinik-Kompetenz Bayern (KKB), eine Genossenschaft der kommunalen und gemeinnützigen Kliniken in Bayern, zum zweiten Mal einen Parlamentarischen Abend. Der Einladung folgten zahlreiche Abgeordnete des bayerischen Landtags.

weiter lesen ...

Neues zertifiziertes EndoProthetikZentrum der Maximalversorgung am Waldkrankenhaus St. Marien

Die Zertifizierung durch ClarCert bescheinigt dem Zentrum, dass Operationen der großen Gelenke auf höchstem Sicherheitsniveau und nach neuesten medizinischen Standards durchgeführt werden.

weiter lesen ...
Arzt mit Mappe

Krankenhausverbund und Hochschule starten einmalige Studiermöglichkeit

Lehrgang „Leadership im Gesundheitswesen“ erfolgreich gestartet

Zwei Megathemen unserer Zeit greift die Kooperation auf: den wachsenden Bedarf an qualifizierten Führungskräften einerseits und die Herausforderungen modernen Krankenhausmanagements andererseits.

weiter lesen ...
103

Älteste Bewohnerin im Pflegezentrum St. Elisabeth feiert den 103. Geburtstag

Glückwünsche der Familie, des Pflegezentrums St. Elisabeth und der Stadt Erlangen

Babette Möbius feierte in diesen Tagen im Pflegezentrum St. Elisabeth im Waldkrankenhaus St. Marien in Erlangen ihren 103. Geburtstag im Kreise ihrer Familie und Freunde.

weiter lesen ...
Waldkrankenhaus St. Marien gGmbH

Spitzenwerte für das Waldkrankenhaus St. Marien

Kliniken sehr beliebt — sieben Häuser in Mittelfranken erhalten gute Noten

NÜRNBERG — Eine deutschlandweite Studie hat ergeben, dass sich Patienten in sieben mittelfränkischen Krankenhäusern besonders wohl fühlen.

weiter lesen ...

Wirbelsäulenchirurgie auf höchstem Niveau

Neueste OP-Technologie für noch präzisere Eingriffe an der Wirbelsäule

Die Wirbelsäulenchirurgie stellt seit Jahrzehnten einen Behandlungsschwerpunkt im Waldkrankenhaus St. Marien dar. Die technische Ausstattung wurde nun so optimiert, dass einer der modernsten Operationssäle zur Verfügung steht.

weiter lesen ...

Betriebliches Gesundheitsmanagement am Waldkrankenhaus St. Marien

Krankenhaus mit erstem Gesundheitstag für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

„Die Gesundheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist für uns von großer Bedeutung. Die Arbeitswelt insgesamt verändert sich ständig,

weiter lesen ...