Malteser Waldkrankenhaus St. Marien Erlangen

Malteser Marienhospital Erlangen gGmbH · Spardorfer Str. 32· 91054 Erlangen / Germany
Telefon 09131 802-0 · Telefax 09131 802-200· verwaltung@marienhospital-erlangen.de

Malteser
https://www.waldkrankenhaus.de/krankenhaus/historie.html

Historie

Schwester Gamelberta Dießner

Seit seiner Erbauung durch die Franziskusschwestern 1959 ist das Waldkrankenhaus St. Marien mit der Stadt Erlangen gewachsen und eine tragende Säule der medizinischen Versorgung für Erlangen und seine Umgebung geworden. Immer wieder hat man sich den Herausforderungen des Gesundheitswesens gestellt und ist heute ein modernes Gesundheitszentrum, das verlässlich den Menschen in den Mittelpunkt des Handelns stellt.

Prägende Persönlichkeit von der Gründung bis 1994 war Schw. Gamelberta Dießner. Die Ordensschwester leitete bis zu ihrem 80. Geburtstag das Krankenhaus. Von Schwierigkeiten ließ sie sich nicht beeindrucken und leitete das stets wachsende Unternehmen mit großer Umsicht, einfühlender Fürsorge und zielstrebiger Strenge. Zugleich war sie zugewandt und herzlich.

Ab 1994 wurde ein Krankenhausdirektorium eingesetzt. Seit 2005 wird das Krankenhaus als gemeinnützige GmbH geführt. Gesellschafterin ist weiterhin die Kongregation der St. Franziskusschwestern.

 

 

Seit 2017 hat die Malteser Waldkrankenhaus St. Marien gGmbH einen neuen Gesellschafter. Die Malteser Deutschland gGmbH hat die Waldkrankenhaus St. Marien gGmbH und das Marienhospital Seniorenpflegezentrum übernommen.

Titelseite der Festschrift zum 50-jährigen Jubiläum

Weitere Informationen zu unserer Historie finden Sie in unserer Festschrift zu unserem 50-jährigen Jubiläum.