Malteser Waldkrankenhaus St. Marien Erlangen

Malteser Marienhospital Erlangen gGmbH · Spardorfer Str. 32· 91054 Erlangen / Germany
Telefon 09131 802-0 · Telefax 09131 802-200· verwaltung@marienhospital-erlangen.de

Malteser
https://www.waldkrankenhaus.de/kliniken/fachbereiche/geriatrie-zentrum-erlangen/mosi.html

Geriatrie-Zentrum Erlangen


MoSi® - Mobilität und Sicherheit im Alter

Ein 5-wöchiges Trainings - & Präventionsprogramm zur Erhaltung und Verbesserung der Gangsicherheit (Mobilität), des Gleichgewichts, der Koordination, der Reaktion und der Sicherheit im Alltag sowie der Prävention von Stürzen für Menschen ab dem 65. Lebensjahr.

 

MoSi®-Projekt

 

Projektziele

  • Die Ausbildung von MoSi®-Trainern (Kursleitern)
  • Eine bayernweite Ausweitung des MoSi®-Trainings- und Präventionsangebots durch Gewinnung von MoSi®-Trainingszentren in allen Regierungsbezirken
  • Die Durchführung des MoSi®-Trainings zur Erhaltung und Verbesserung der Gangsicherheit (Mobilität) und der Sicherheit im Alltag sowie der Prävention von Stürzen ab dem 65. Lebensjahr an allen teilnehmenden MoSi®-Trainingszentren#

 

Projektdauer

Juli 2019 bis Juni 2021


Projektverantwortung

Geriatrie-Zentrum Erlangen, Malteser Waldkrankenhaus St. Marien
Chefarzt: Prof. Dr. med. K.-G. Gaßmann
Dr. Samuel Schülein (Leiter Mobilitätslabor)
Fr. Bianca Weyermann (Projektkoordinatorin)

 

Zusammenarbeit

Deutscher Verband für Physiotherapie (ZVK) Landesverband Bayern e.V.

 

Förderung

MoSi® wird aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege gefördert.

 

MoSi®-Trainingsprogramm

 

Was ist „MoSi®“ (Mobilität und Sicherheit im Alter)


MoSi® ist ein 5-wöchiges Trainings- & Präventionsprogramm mit jeweils 10 Übungseinheiten (2x 60 Minuten pro Woche) für Menschen ab dem 65. Lebensjahr.

 

Was soll MoSi® bewirken?

  • Erhaltung und Verbesserung des Gehvermögens und der Gangsicherheit
  • Verbesserung der Ausdauer, der Kraft, des Gleichgewichts, der Koordination, der Reaktion und des kardiovaskulären Systems
  • Sturzprävention / Minimierung des Sturzrisikos
  • Erhalt der selbständigen Mobilität und Selbständigkeit im Alltag bis ins hohe Lebensalter
  • Verbesserung der Lebensqualität

Die Teilnehmenden lernen in aufeinander abgestimmten und an Schwierigkeit zunehmenden Einheiten Übungen und Verhaltensweisen kennen, die sie während und nach Beenden des Kurses zuhause eigenverantwortlich weiterführen sollen.


Was beinhaltet das MoSi®-Programm?

  • Gruppen-, Partner- und Einzelübungen
  • Verhaltens- und Aufstehtraining nach einem möglichen Sturz
  • MoSi®-Training für zu Hause (inkl. Übungsbroschüre)
  • Kurzvorträge (Informationen zu Sturzursachen und –Risiken)
  • Informationen zur sicheren Gestaltung des Wohnumfelds
  • Vorstellung unterschiedlicher Hilfsmittel (Gehilfen, Haus-Notrufsystem usw.)


Seit 2014 durchgehend von der Zentralen Prüfstelle für Prävention zertifiziert

Die grundlegende Voraussetzung einer möglichen Übernahme der Kursgebühren durch die Krankenkassen ist durch die Ausbildung zum MoSi®-Trainer (Zertifikat) gegeben.

  • Konzept ID : S11495

Die Rückerstattung liegt im Ermessen der jeweiligen Krankenkasse des Teilnehmers.

 

Ausbildung zum MoSi®-Trainer: Voraussetzungen


Die Voraussetzung zur Durchführung des MoSi®-Trainings ist nur mit einem erfolgreichen Abschluss der Ausbildung zum MoSi®-Trainer am Geriatrie-Zentrum Erlangen gegeben.

Die Ausbildung beinhaltet u.a. Themen zum Training mit Senioren und der Einweisung in das zertifizierte Kurskonzept nach § 20 SGB V (Konzept ID: S11495).

Mit erfolgreich abgeschlossener Ausbildung bzw. Studium können sich folgende Berufsgruppen zum MoSi®-Trainer ausbilden lassen:

  • Physiotherapeuten
  • Ergotherapeuten
  • Masseure und medizinische Bademeister (mit Erfahrung im Abhalten von Gruppentraining)
  • Sportwissenschaftler
  • Sport- und Gymnastiklehrer

 

Ausbildung zum MoSi®-Trainer: Termine

Termine 2020

Kurs 1:
15. - 17. Januar

Kurs 2:
12. - 14. Februar

Kurs 3: Ausgebucht!
04. - 06. März

Kurs 4 (Zusatztermin):
22. - 24. April

Kurs 4:
30. September - 02. Oktober

Kurs 5:
25. - 27. November

 

Ausbildung zum MoSi®-Trainer: Anmeldungsformular

Hier online das Anmeldungsformular MoSi®-Trainer ausfüllen und dann gleich versenden.

 

Veranstaltungen und mehr

Mehr über MoSi® auch bei unseren Veranstaltungen

 

13.03.2020

AFGiB Mitgliederversammlung

Bad Griesbach
(geschlossene Veranstaltung)

 

01.03.2020, 13.30 - 14.00 Uhr

inviva – Die Aktivmesse für alles, was das Leben bewegt!

Halle 12, Bühnenprogramm sechs+sechzig: "Was verbirgt sich hinter MoSi?"
Messezentrum, Nürnberg

 

03.02.2020

Tagung der Leiterinnen und Leiter der Seniorenclubs

Wohnstift Rathsberg, Erlangen
(geschlossene Veranstaltung)

 

Publikationen

Wissenschaftliche Publikationen

 

2009 Bauer C, Rietsch C, Gröger I, Gassmann KG. [Mobility and safety for elderly (MoSi), a new intervention to improve mobility and gait in elderly people].
Z Gerontol Geriatr. 2009 Oct;42(5):360-364. doi: 10.1007/s00391-008-0011-7. Epub 2009 Aug 27.

 


Presse / Veröffentlichungen

 

Erlanger Senioren- Trainingsprogramm MoSi bald bayernweit
Bericht BR24, 15.01.2020

Weiterbildung für Physiotherapeuten
Bericht BR Fersehen, Frankenschau aktuell, 17.01.2020

MoSi erobert den Freistaat
Bericht Erlanger Nachrichten, 18.01.2020

 

Kooperationspartner und mehr

 

MoSi®-Trainingszentren

 

Geriatrie-Zentrum Erlangen am Malteser Waldkrankenhaus St. Marien

Chefarzt Prof. Dr. med. Karl-Günter Gaßmann
Rathsberger Straße 57
91054 Erlangen

Projektverantwortlicher:
Dr. Samuel Schülein (Leiter Mobilitätslabor)

Projektkoordinatorin:
Fr. Bianca Weyermann

 

 

Klinik für Innere Medizin III - Geriatrie und Frührehabilitation am Klinikum St. Marien Amberg

Projektverantwortlicher:
Chefarzt Dr. Jens Trögner

 

Passauer Wolf Bad Gögging - Geriatrische Rehabilitationsklinik

Projektverantwortlicher:
Robert el Fahem

 

Sozialstiftung Bamberg - saludis gGmbH - Das Zentrum für rehabilitative Medizin in Bamberg

Projektverantwortliche:
Chefärztin Dr. Susanne Ruth Daiber

 

Praxis für Physiotherapie und Osteopathie Annette Ziegler

Projektverantwortliche:
Ilka Völker

 

Waldburg-Zeil Kliniken
Klinik Oberammergrau, Zentrum für Rheumatologie, Ortopädie und Schmerztherapie

Projektverantwortlicher:
Olaf Linke

 

Fachklinik Ghersburg - Gesundheitsbetriebe Dr. Nikolaus Netzer Verwaltungs GmbH

Projektverantwortlicher:
Dr. Stephan Pramsohler

 

Gemeinnützige Krankenhausgesellschaft des Landkreises Bamberg mbH

Projektverantwortlicher:
Chefarzt Dieter Höger

 

Geriatrische Rehabilitationsklink der AWO Würzburg

Projektverantwortliche:
Chefärztin Dr. Kathrin Tatschner

 

Vitanas GmbH & Co.KG aA Senioren Centrum St. Anna

Projektverantwortliche:
Carola Leithold

 

Praxis für Krankengymnastik U.Schmidt-Staudt

Projektverantwortliche:
Ursula Schmidt-Staudt

 

Sportverein Turnerbund 1888 Erlangen e.V.

Projektverantwortliche:
Elisabeth Schulze-Brexel

Folder MoSi herunterladen

Alle Informationen finden Sie auch in unserem Folder
"MoSi – Mobilität & Sicherheit"(.pdf, 433 kb)