Malteser Waldkrankenhaus St. Marien Erlangen

Malteser Marienhospital Erlangen gGmbH · Spardorfer Str. 32· 91054 Erlangen / Germany
Telefon 09131 802-0 · Telefax 09131 802-200· verwaltung@marienhospital-erlangen.de

Malteser
https://www.waldkrankenhaus.de/aktuelles/terminuebersicht/termindetails/aktuelle-entwicklung-in-der-schulterchirurgie-diagnostik-und-strategische-therapieansaetze.html
  • Aktuelles
  • Termine
  • Aktuelle Entwicklung in der Schulterchirurgie - Diagnostik und strategische Therapieansätze

Essenziell

Essenzielle Cookies sind für den Betrieb der Webseite unbedingt erforderlich und können daher nicht deaktiviert werden.

Cookie-Informationen

Statistiken

Statistik-Cookies erlauben das Erfassen anonymer Informationen darüber, wie Sie unsere Webseite nutzen. Sie helfen uns dabei, Ihr Nutzererlebnis und unsere Inhalte zu verbessern.

Cookie-Informationen

Externe Medien

Externe Medien-Cookies erlauben das Laden von Medieninhalten aus externen Quellen. Sie können auch während des Besuchs der Webseite aktiviert werden, wenn Sie auf blockierte Medieninhalte stoßen.

Cookie-Informationen

Mittwoch, 29.09.2021 · 18:00 - 19:15
Malteser Waldkrankenhaus St. Marien, Vortragssaal Malta

Aktuelle Entwicklung in der Schulterchirurgie - Diagnostik und strategische Therapieansätze

Herzliche Einladung zu unserer zertifizierten Fortbildung für Ärztinnen und Ärzte

am Mittwoch, 29.09.2021, 18.00 - 19.15 Uhr

im Malteser Waldkrankenhaus, Vortragssaal Malta.

 

Anmeldung per Mail ab sofort möglich:

Die Veranstaltung ist für Sie kostenfrei einschl. freies Parken im Parkhaus des Waldkrankenhauses.

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir laden Sie herzlich uns unserer Fortbildungsveranstaltung „Aktuelle Entwicklungen in der Schulterchirurgie“ ein. Gerade im Bereich der Schulterchirurgie hat sich in den letzten Jahren viel getan. Die Behandlung der Schulterinstabilität ist deutlich differenzierter geworden, von der konservativen Therapie, über weichteilige Stabilisierungen und im Einzelfall additive weichteilige oder knöcherne Augmentationen.

Im Bereich der Rotatorenmanschettenrekonstruktion ist die arthroskopische Versorgung inzwischen Standard und auch Läsionen der Subscapularissehne werden zuverlässig erkannt und therapiert. Sehnenersatzmaterialien und andere Verfahrene erlauben auch bei großen Rupturen zumindest eine teilweise Wiederherstellung der Funktion, immer ergänzt durch intensive physiotherapeutische Beübung.

Die Schulterendoprothetik hat sich in den letzten Jahren nochmal deutlich verbessert und auch die Implantate sind optimiert worden. Neue Technologien wie die Navigation haben ebenso Einzug in die Schulterendoprothetik gefunden.

Somit freuen wir uns, Ihnen einen kurzen Überblick über die neuesten Verfahren und Möglichkeiten in der Schulterchirurgie zu geben, ergänzt durch drei kurze Falldiskussionen.
Anschliessend bleibt dann noch genügend Zeit für gemeinsame Diskussion.

Die Fortbildungspunkte bei der Bayerischen Landesärztekammer sind beantragt.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen

Ihr
Thomas Tischer
Chefarzt Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie

 

 

Programm 

17:30 – 18:00 Uhr:
Get together mit Imbiss

18:00 – 18:05 Uhr:
Begrüßung
Prof. Dr. T. Tischer

18:05 – 18:15 Uhr:
Schulterinstabilität – aktuelle Therapiekonzepte 
Prof. Dr. T. Tischer

18:15 – 18:20 Uhr:
Falldiskussion
PD Dr. M. Pachowsky

18:20 – 18:35 Uhr:
Rotatorenmanschettenruptur – was, wann, wie? 
Prof. Dr. T. Tischer

18:35 – 18:40 Uhr:
Falldiskussion 
Dr. H. Cornelsen

18:40 – 18:55 Uhr:
Endoprothetik der Schulter
Prof. Dr. T. Tischer

18:55 – 19:00 Uhr:
Falldiskussion
PD Dr. M. Pachowsky

19:00 – 19:15 Uhr:
Diskussion 

 

Referenten

Prof. Dr. T. Tischer
Chefarzt Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie

Facharzt Orthopädie und Unfallchirurgie, Orthopädie
Zusatzbezeichnung spezielle orthopädische Chirurgie, Kinderorthopädie, Sportmedizin
Hauptoperateur EndoCert, Instruktor der AGA, Zertifizierter Kniechirurg der Deutschen Kniegesellschaft, Teacher der ESSKA, GOTS Sportarzt


PD Dr. M. Pachowsky
Leitende Oberärztin Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie

Fachärztin für Orthopädie und Unfallchirurgie, Spez. Unfallchirurgie

Dr. H. Cornelsen
Oberärztin Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie

Fachärztin für Orthopädie und Unfallchirurgie, Spez. orthopädische Chirurgie

 

 

Wir danken folgender Firma für die freundliche Unterstützung
Arthrex GmbH   1000 €

 

Anmeldung per Mail ab sofort möglich:

 

Bitte beachten Sie, dass unsere Teilnehmerzahl aufgrund der Coronabestimmungen begrenzt ist und melden Sie sich bitte zeitnah per Mail an.

 

Unser Hygienekonzept für die Veranstaltung finden Sie hier.

 

zurück