Malteser Waldkrankenhaus St. Marien Erlangen

Malteser Marienhospital Erlangen gGmbH · Spardorfer Str. 32· 91054 Erlangen / Germany
Telefon 09131 802-0 · Telefax 09131 802-200· verwaltung@marienhospital-erlangen.de

Malteser
https://www.waldkrankenhaus.de/aktuelles/terminuebersicht/presse/pressedetails/wenn-pflege-azubis-bloggen.html

Wenn Pflege-Azubis „bloggen“

und die Patienten online aus dem Krankenbett kommentieren

Sie haben es wieder getan – die Schülerinnen und Schüler des Examenskurses für Gesundheits- und Krankenpflege im Malteser Waldkrankenhaus St. Marien in Erlangen haben auch 2019 eine Krankenstation gekapert.
Das zweite Mal wurde das Projekt „Schüler leiten eine Station“ durchgeführt und die Azubis haben zehn Tage eine Station pflegerisch eigenverantwortlich übernommen.

 

Zusätzlich zur pflegerischen Verantwortung wurde in diesem Jahr ein täglicher „Blog“ von den jungen Auszubildenden geführt, um andere Jugendliche und Interessierte am Alltag der Ausbildung im Malteser Waldkrankenhaus teilhaben zu lassen.
Auch auf den Social Media Kanälen – Instagram und Facebook – wurden täglich Neuigkeiten und Fotos gepostet.

So berichten die angehenden Pflegekräfte, dass vor der ersten Schicht vor lauter Aufregung nicht geschlafen wurde und man dann tatsächlich dennoch den Wecker um fünf Uhr nicht gehört hatte.
Das Besondere an dem Pflegeberuf, wie Teamarbeit, Wertschätzung oder Verantwortung werden beschrieben, aber auch die alltäglichen Arbeiten, wie postoperative Pflege oder das Fahren der Patienten zum OP mit allen Sicherheitsmaßnahmen.

Sieht man dann in Instagram eine Schülerin im Video über den Flur sausen, weiß man, auch der Spaß in diesem Projekt kam nicht zu kurz.
Wenn dann noch eine Patientin fast täglich die Beiträge in Facebook und Instagram kommentiert, wie „Hat alles Bestens geklappt“ oder „Die Gutelaune-Engel von Station 4b“,
hat man alles richtig gemacht.

Rock die Pflege mit Herz und Verstand

Die jugendliche Präsentation der Inhalte in den Social Media Kanälen des Malteser Waldkrankenhauses kommt nicht von ungefähr – denn seit Anfang 2019 hat man im Waldkrankenhaus den Fokus auf die Ausbildungen im Gesundheitsbereich gelegt.
Mit der Kreativität und dem Engagement der eigenen Auszubildenden werden seitdem authentisch die Ausbildungsberufe im Gesundheitswesen modern und digital präsentiert. Mit Vlogs, Fotos, Stories … und zeitgemäßer Jugendsprache werden die Schülerinnen und Schüler in ihren bevorzugten digitalen Medien erreicht und so die Ausbildungen im Krankenhaus, in der Pflegeeinrichtung und in der Berufsfachschule erlebbar gemacht.

Natürlich können sich Jugendliche auch persönlich im Malteser Waldkrankenhaus informieren, z. B. bei einer HELDEN-Party, bei der die Azubis ihre Ausbildungen bei Musik und guter Laune vorstellen.

 

Mit Vollgas in die generalistische Pflegeausbildung

Auch wenn die generalistische Pflegeausbildung in aller Munde ist und viele Bedenken geäußert werden, die Berufsfachschule für Pflege an der Malteser Waldkrankenhaus Erlangen gGmbH kann auf eine jahrzehntelange Erfahrung zurückblicken und freut sich auf diese neue Ausbildungsform.
Deswegen startet man mit der neuen Ausbildung zur Pflegefachfrau/zum Pflegefachmann bereits im April 2020 und ist davon überzeugt: Ob Kranken-, Kinderkranken- oder Altenpflege: nach drei Jahren dieser Ausbildung hat man „mehr Beruf in der Tasche“.

zurück